Durch eine Bekanntschaft lernte ich Windhunde, insbesondere Whippets kennen und lieben. Seit 1994

Sonntag, 28. Juni 2020

Endlich ist unsere Riva da...

Rushmaniac Tumainia "Riva"

(Stammbaum Eintrag Zwingername und Hundename).

Der Weg war steinig, bis wir Riva in die Arme schliessen konnten.
Am Tag nach der Geburt habe ich Riva ausgesucht (2 schwarze Hündinnen, 1 Rote und 1 blue fawn). Rot ist nicht so meine Farbe und schwarz wollte ich nicht nochmal.
Alles verlief toll bis Covit 19 kam. An der Coursing EM in Ungarn hätten wir sie übernommen. Es kam alles anders. Die Coursing EM wurde zuerst verschoben und später abgesagt. Die Grenzen geschlossen, empfehlung Zuhause zu bleiben und abstand zu halten.
So mussten wir uns in Geduld üben.
Mit 6 Alterswochen dann noch die hiobsbotschaft: Riva hat sich die Ulna (Vorderbeinbruch durch Sturz im Spiel) gebrochen und einen Wachstumsfugenbruch. Was jetzt?

Aufgrund Covit konnte ich mir doch Zeit lassen. Aber es ist nicht leicht...

Wie ich mich entschieden habe, sieht ihr ja....Sie ist da.
Da Rivas Bruder nach Stuttgart zieht und er mit einem offiziellen Tiertransportfirma von Polen nach Stuttgart gebracht wird. So planten wir auch dass Riva so nach Stuttgart kommt.

Nachdem die Firma meine Unterschriebenen Formulare 3x nicht per Email erhalten hat, stieg mein Puls und das Gefühl kam hoch doch noch abzusagen.
So viele "Zeichen" (Covit 19, absage EM, Beinbruch, Emails wo nicht ankommen)...
Manchmal muss man einfach auch mal etwas wagen.

Am 15.06.2020 öffneten sich die Grenzen zu unseren Nachbarsländern wieder für alle; so stand der abholung in Stuttgart nichts mehr im Weg.
Dann die Ansage, dass sich alles um einen Tag verschiebt. Was nun. Klar habe ich mir frei genommen, Termine die nötig waren in die Tage geschoben.
Aber ich hatte Glück und konnte den wichtigsten Termin der Fahrzeugprüfung um 12 Stunden verschieben und einen Tag länger frei machen. Mann, Mann, Mann.
So fuhr ich am 16.06.2020 nach Stuttgart.

Am Dienstag dann die 2 Vorsorgeuntersuchungen für beide Mädels Avanne und Dai Jin Herzultraschall- und Augenuntersuch.
Beide sind ohne Einschränkungen zur Zucht zugelassen. (In der Schweiz ist von unserem Rasseclub keinerlei Gesundheitsuntersuchungen vorgegeben) Für einen Sichtjäger ist eine Augenuntersuchung sicher nicht unnütz und für die Leistung ein gesundes Herz auch nicht von der Hand zu weisen.
Ein DNA Abklärung haben beide (Avanne und DJ) schon gehabt und die Ergebnisse perfekt.

Am zweiten Tag in Stuttgart musste ich irgendwie die Zeit bis 19Uhr todschlagen. Zuerst fuhr ich in ein Einkaufszentrum um mir neue Hosen zu besorgen, da meine am Abend zuvor verrissen ist. Also besorgte ich mir am Abend vorher noch Eintrittsbillet für den Zoologischen Garten in Stuttgart. Es ist ein netter Zoo in der Stadt, aber kein Vergleich zu Basel oder Zürich oder Gossau. Die Gehege nicht überall Gross geschnitten. Einige Häuser aufgrund der Lage geschlossen. Aber was ich sehr genoss: nur wenige Leute, man hatte Platz und konnte wirklich alles Besichtigen was ging.

Der Transport dann noch eine Stunde früher als gedacht. Wie schön.
Die Heimfahrt dünkte mich dann nicht so lange.
Und gleich beim Grenzübergang Riva am Zoll bei Au verzollt.

Anbei ein paar Fotos von den zwei Tagen und der eingewöhnung mit allen 3 Mädels.










Zur Begrüssung fand sich auch unser Kater Micky ein




Donnerstag, 11. Juni 2020

Welpenalarm im Hause Tumainia

Heute wurde uns bestätigt, was wir eigentlich schon wussten.

Avanne wird Mama!!!!

Jetzt geht alles in die Feinplanung. Ferien, Einrichtung des Hauses, Geburtstermin eintragen (+/- 16. -22. Juli 2020) und und und

Noch hat Avanne eine schöne atletische Taille; obwohl wir eine kleine, feine zunahme bereits bemerkt haben.


Today we were confirmed what we already knew.
Avanne becomes a mom !!!
Now everything goes into detailed planning. Holidays, furnishing of the house, date of birth (+/- 16-22 July 2020) and and and
Avanne still has a beautiful athletic waist; although we have already noticed a small, fine increase.

Aujourd'hui, on nous a confirmé ce que nous savions déjà.
Avanne devient maman !!!!
Maintenant, tout va dans la planification détaillée. Vacances, ameublement de la maison, date de naissance (+/- 16-22 juillet 2020) et et et
Avanne a toujours une belle taille athlétique; bien que nous ayons déjà remarqué une petite augmentation fine.





Sonntag, 17. Mai 2020

Deckmeldung zum 20 jährigen Jubiläum

2020 steht für Umbruch.
2019 habe ich für 2020 Ferien dazu gekauft (Lohnabzug dafür), habe bereits die Ferien eingegeben für die Welpenzeit.
Dann kam Covit19. Unsicherheit, soll ich oder soll ich nicht.
Keinerlei Veranstaltungen oder Trainings dadurch sind nun meine Ladys früher Läufig geworden.
Ab 2021 dürfen keine zusätzliche Ferien mehr gekauft werden und eine neue Strategie auch erwähnt.
Eine Entscheidung musste her.

Somit freuen wir uns unsere Deckmeldung zu präsentieren.

Die zwei Turteltauben vertrugen sich auf anhieb.

Jetzt hoffen wir auf ein Fruchtbares ergebnis:

Tumainia C'mon X Avanne of Goldenblue
(Link zum The Whippet Archiv)

Montag, 2. März 2020

Rushmaniac TUMAIINIA

Zufälle gibt es im Leben, oder wer weiss es musste so sein.

An Weihnachten lernte ich Robert Live kennen, ein Whippetzüchter.
Er fragte mich vor einiger Zeit, ob ich interessante S&L Whippet Rüden kennen würde für einen Wurf.
Ich war doch am Anfang sehr Misstrauisch, aufgrund meiner Kindheit und dessen, dass ich auch einige Nachahmer habe. Ich merkte jedoch schnell, dass ich Robert vertrauen kann.
Irgendwann kam eine Nachricht, dass er sich ganz herzlich für die empfehlung bedankt und sich ein Rüde ausgewählt habe und angefragt hat.
Gleichzeitig natürlich von der Rüdenbesitzerin die Frage, ob ich den Robert kennen täte.
So kam es, dass ich natürlich Robert in echt kennen lernen wollte und so zum Decken auch zu Vanessa fuhr. Es war eine Herzliche und schöne Zeit. Und mein Interesse wuchs an dieser Verpaarung.

Am 22.02.2020 kamen dann die 7 Weihnachtskinder zur Welt. Natürlich hoffte ich insgeheim, dass die kleinen evt. am 27.02. auf die Welt kommen würden. Aber auch der 22.02. ist ein gutes Datum, da mein Vater und auch mein Götti an diesem Tage Geburtstag haben...

Es kamen 4 Hündinnen und 3 Rüden zur Welt. 2 schwarze, die für mich nicht in Frage kamen; dann eine rote Hündin, die nicht so meine Farbe ist und dann unsere Prinzessin eine vermutlich fawn farbene Hündin mit einem süssen Milchgesicht.
Und der Zufall, dass es der T- Wurf ist. So heisst das süsse zarte Wesen Tumainia.

Rushmaniac TUMAINIA


Nun hoffen wir, dass die Zeit des Wartens schnell vorüber geht und wir bald zu 4. durch die Felder streifen werden.

Die Eltern mit dem schönen Nachwuchs




Schneecoursing 2020

Wir waren im Januar 2020 bereits Aktiv an zwei CACIL Coursings auf Schnee.
In Neustift/ AT genossen wir etwas Schnee, zum Glück nicht so viel wie vor 2 Jahren.
Avanne wurde tolle 7. von 18 Hündinnen und DJ mochte die Richter nicht von sich überzeugen. Sie wurde tolle 12. Beide hatten ihren Spass und man traf wieder viele liebe alte Bekannte.
Auch in Galtür/ AT hatten wir eine tolle Zeit bei bestem Wetter.
Der Zufall wollte es, dass an diesem Samstag mein Bruder mit Familie die Ferien begannen. Ich wusste jedoch nichts davon, dachte nur so nebenbei; dass dieser Typ meinem Bruder ähnlich sieht. Und wie es so ist und mann es ja nicht erwartet, so weit von Zuhause den Bruder zu treffen... Bis ein Foto von ihm kam, von den eben gesehenen Windhunde am Start. Ich kam mir vor wie bei Versteckte Kamera. Aber es war eine freudige Überraschung.

Avanne wurde heute in der gemischten Wertung 3., als beste Hündin und DJ wurde 8. von insgesammt 11 Whippets.
Das wichtigste: Gesund und glücklich zu Hause ankommen!

Bis Mitte März haben wir nun etwas Ruhe und können weiter an unserer Kondition feilen.



Sonntag, 12. Januar 2020

Wurfankündigung und Rückblick 2019

Und schon wieder ist die Zeit davon gerannt; nun gut - so weiss man, dass die Welt lebt.

2019 hat viele interessante Überraschungen bereit gehalten.

Avanne:

- 2 Schweizer Meister Titel für Avanne im Coursing und auf der Rennbahn
- Schweizer Coursing Champion
- Schweizer Renn Champion
- Schweizer Ausstellungs Champion
- Schweizer Schönheits Champion
- Schwezier Rasseklub Ausstellungs Champion (WWCS)
-  FCI Racing Champion (Coursing)
- Startberechtigung Gebrauchshundeklasse
- 1. Plätze in S&L Freiburg (Show und Rennbahn) & Aarau (WFA Show und Coursing)


und diverse Erfolge im In- und Ausland an Coursings, Ausstellungen und Rennbahnen

Dai Jin DJ:

- diverse Herrvorragende Ergebnisse an Coursings, Show und jeweils sauber durchlaufene Rennen auf der Rennbahn mit Eifer und Ausdauer.
Ihre gebrochene Zehe mitte Jahr liess DJ eine längere Pause beschehren.
Nach Auskurieren erreichte DJ sogar einen herrvorragenden 3. Platz an der SM in Lotzwil (2. bis 4. Rang hatten alle diesselbe Punktzahl!)

Aber das wichtigste ist und bleibt die Gesundheit meiner Hunde.

Domino "Ghibli":


Nach seiner Verletzung (schwerste Bissverletzung durch einen Husky im Januar) konnte Ghibli im Herbst wieder seinem Hobby, dem Coursing nach gehen.
Er hat sich so toll erholt und sieht so super aus. Danke und toll gemacht an seine 2- Beinige Famillie. Das hätte nicht Jeder gemacht. Zwar zeigte sich der Halter des involvierten Hundes reuig, jedoch hat er keine vorgeschriebene Haftpflich Versicherung. Da frage ich mich schon, wie das in der Schweiz geht? Die Familie sitzt auf einem 5 stelligen Betrag und stottert diesen ab...

2020:

Vor 20! Jahren wurden Tumainia Whippets gegründet, bzw. der Name geschützt. Den ersten Wurf gab es jedoch erst 2005. Eigentlich sollte Melo (Avalon Heaven can wait) die Stammmutter werden; doch leider nahm sie 2000 nicht auf.

Jetzt 20 Jahre später hoffen wir gegen Mitte Jahr auf neue Tumainias. Die Akteure:
Avanne of Goldenblue und Tumainia C'mon
Ich verspreche mir Whippets des klassischen englischen Typs ohne jegliche übertreibungen wie es heute leider oft der Fall ist.
Beide Hunde gehen auf alte Whippet Linien zurück und dies ist mir wichtig.

Dann würden wir auch gerne im Mai nach Ungarn (ein sehr schönes Land) an die CEM (Coursing Europameisterschaft) fahren und hoffen, dass sich unsere Whippets klassifiziert haben. Bei Avanne bin ich mir eigentlich sicher, dass sie genügend Punkte hat, aber bei Dai Jin nicht ganz. Wir hoffen da auf etwas Glück und sind frohen Mutes, da beide Hündinnen im November zeitgleich Läufig waren, dass die beiden Anfang Mai sogar aus dem Läufigkeitstief sind und in voller Stärke ihr Können beweisen können.

Dann haben wir im Juli noch ein grosses Vorhaben: unsere S&L Veranstaltung in Balgach der Ostschweizer Windhundfreunde.
Reserviert euch das Datum: 25. & 26. 07. 2020!
Wir sind schon mitten in der Planung und hoffen auf Dich.
Die Richter aus Frankreich richten die Show wie auch das Coursing. Christian Magre und Jean Louis Ainardi. Wir freuen uns sehr.

Was ich leider Ende Jahr auch erfahren musste: Die kleine Lara (Whipcat Unvorgettable), die ich damals von meinem Exfreund übernommen habe und einen tollen Endplatz erhalten hatte; lebt nun auch nicht mehr. RIP kleine Maus.

Wir freuen uns auf 2020











Samstag, 19. Oktober 2019

Coursing Schweizer Meisterschaft Lotzwil

06.10.2019 fand bestens organisiert die Schweizer Meisterschaft im Coursing statt.
Das Wetter war kühl und Grau. 

Als Titelverteidiger startete Avanne und als Teilnehmer Dai Jin.
Es waren leider nur 10 Hündinnen gemeldet und 8 am Start.
Sehr schade; denn es war ein tolles Gelände dass sich der WSVB ausgesucht hat. Sehr griffig und bestns gepflegt.
Durch den ergibigen Regen anfangs Woche schwer aber Ideal für ein Coursing dieser Klasse.

DJ und Avanne zeigten einen tollen ersten Lauf. Der 2. Lauf von Avanne fand ich persönlich nicht so toll, dafür Dai Jins 2. Lauf um so besser.

Ich startete meine Hunde im 1. Lauf extra nicht selbst, damit es nicht heisst, es sei an mir gelegen. Vielen lieben Dank Isa, dass du meine beiden Monsterchen gestartet hast.

Im 2. Lauf startete ich nur Dai Jin. Als DJ im Ziel angekommen ist, wurde ich bereits vom Präsidenten der IGWR in Empfang genommen, Avanne durfte zum Doping Test antraben.

Da ich für Fairen Sport bin, störte mich das nicht. Schliesslich dope ich meine Hunde nicht. Was sie erreichen, erreichen sie auf Legalem Weg mit tollem Training und Betreuung.

Bei der Siegerehrung wurde ich dann Aufgefordert die Wärmedecken abzunehmen, schliesslich würden jetzt denn gleich die Whippets anfangen.
Als ich meinte, dass dies nicht nötig währe, meinte mann; ich solle es trotzdem tun.
Jetzt fing mein Herz an zu Pochen.


Avanne verteidigte ihren Titel souverain mit 3 Punkten vor dem 2. Platz.
Der 2., 3. und 4. Platz hatten alle gleichviel Punkte. (wobei bei der Rangierung der 2. Lauf zählt)
Dai Jin wurde tolle 3. Das wär auch zuviel des guten gewesen, wäre DJ noch 2. Geworden.
Vielen Dank an Karin Mausberg, wo mir DJ während der Zeremonie gehalten hat und Herzlichen Glückwunsch an Yvonne zum Vize-Meister.
Das wichtigste, es gab keinerlei Verletzungen aller Hunde (kleine plessuren gibts immer) an der Veranstaltung.

Ein wunderschönes Deckchen

Mein Selfie in der Mittagspause im Wald



Es war eine tolle Veranstaltung. Bis zum 04.10.2020 in Aarau an der Schweizer Meisterschaft.

Ich weiss es nicht, ob es einem Whippet schon mal gelungen ist 2 mal hintereinander den Schweizer Meister Titel zu gewinnen und auch gleichzeitig den Bahn Schweizer Meister Titel erreicht zu haben.
Wir sind auf Jedemfall mächtig Stolz auf unsere zwei Whippets!

Bestätigung des Labors: Avannes Dopingtest ist Negativ



Auf anderen Wegen im Rheintal...

Mal was neues Ausprobieren und das auch noch vor der Haustüre in Altstätten/SG.

Am 29.09.2019 half ich am ersten Rheintaler Hundemilitary mit und durfte auch starten.
Eine ganz neue aber tolle Erfahrung konnten wir drei erziehlen.
Die 8 Aufgaben auf über 7Km waren Interessant und bereiteten viel Spass.

Avanne hatte mit einigen Aufgaben etwas mehr Mühe als Dai Jin.
Ich rechnete mit weitaus weniger Punkte und war doch ganz stolz, dass beide Hunde an einigen Posten maximale Punktzahlen erreichen konnten.
So landeten wir von 291 Teilnehmern im tollen Mittelfeld. Dai Jin mit 11 Punkten mehr knapp vor Avanne.

Das wichtigste, wir haben tolle neue 2- Beiner kennen gelernt und viele neue Erfahrungen gesammelt.
Was ich auch in meine "Welpenschule" (Sozialisierung der Welpen) aufnehmen kann.



Avanne kann schon Apportieren, muss einfach alles nur Sinn ergeben...



Internationales Rennen Lostallo

An einem grauen Tag fand in der eigentlichen Sonnenstube in Lostallo das Internationale Rennen statt.

Eigentlich kam ich wegen dem CACL für Avanne nach Lostallo. Dies wurde nicht vergeben.

Dann wurde ich gebeten, dass Avanne doch in der A-Klasse mitlaufen könnte (Avanne war bereits in der A-Klasse eingeteilt, obschon sie in der B-Klasse gemeldet wurde), da sonst kein CACIL vergeben werden kann.

Da ich ja ein fairer und grossherziger Mensch bin, durfte der AdL Avanne in der A-Klasse stehen lassen.

In den Finalläufen wurde wegen eines Sturzes zweier Teilnehmer Avanne dann doch 4. von 6 gemischten Hunden.
Dai Jin viel trotz guter Zeit ins B-Final hinein und wurde Sieger vom B-Final.
Da jedoch aufgrund dessen dass 7 B Hunde gemeldet sind und die Hunde ja stärken mässig zusammen laufen sollen somit nur 5 Hunde im A-Final laufen; hätte ich eigentlich erwartet, dass die Hunde dann nur rangiert werden. Doch der 6. Platz blieb leer und die Plätze 7 und 8 wurden rangiert. Bei 7 startenden Hunden eine reife Leistung.

Was mich Persönlich sehr erfreute war, dass ich Tumainias Benji "Balin" getroffen habe.
Schliesslich ist mein B-Wurf heuer 13 Jahre alt geworden.
So ergriff ich die Chance und machten ein Familienfoto von Dai jin mit ihrem Papa. Vielen herzlichen Dank an die Besitzerin, die mir dies ermöglichte.

Tumainia Dai Jin (2014) und Tumainia Benji (2006), Tochter und Vater



Coursing Aedermannsdorf

Am 15.09.2019 fuhren wir ins Soothurner Jura und besuchten das Nat. Coursing in Aedermannsdorf.

Ein kleines, feines tolles Coursing.
Das erste Coursing, bei dem Dai Jin wieder starten durfte.
Avanne wie Dai Jin zeigten was in Ihnen steckt. Vorallem Dai Jin begeisterte den Coursingrichter im 2. Lauf.

Dai Jin wurde 2. mit RCACL hinter der Tagessiegerin Ymba und Avanne wurde tolle 4. Avanne lief im 2. Lauf etwas anders als gewohnt, etwas unkonzentriert.
Aber beide, vorallem Dai Jin kamen gesund und glücklich von dem tollen Gelände.




Dienstag, 3. September 2019

Swiss Combi Trophy "SCT"

Die Jubiläums Veranstaltung des WSVB in Lotzwil.

Vor 20 Jahren wurde das erste mal die Swiss Combi Trophy kurz SCT das erste mal durchgeführt. Samstags die ausstellung und Sonntag das Coursing.

Für das Jubiläum gab es zwei Ausstellungen. Die für die Combination am morgen und eine zusätzliche am Nachmittag.

Ich wusste schon im Vorfeld, dass die beiden Richter nicht Ideal für meine beiden Leistungsbetonte Hunde sein wird, deswegen entschied ich mich spontan Dai Jin an keiner der beiden ausstellungen zu melden und zog die Anmeldung zurück.
Avanne habe ich bis dato auch in der Championklasse gemeldet gehabt und vergessen, sie in die Gebrauchshundeklasse umzumelden.

Was ich sehr schade finde, ist; dass hinkende Hunde heutzutage plaziert werden, obschon ein Gangwerk so nicht begutachtet werden kann. Ein Hund der hinkt hat in meinen Augen ein Problem und schmerzen oder ein körperliches Problem. Das ist meine Meinung und dazu stehe ich auch.

Avanne erhielt trotz der Leistungsbetonten Linie (nein sie ist nicht untergewichtig mit 13kg, wie auch ihre Züchterin Isabel mir versicherte letzte Woche beim Impftermin) ein herrvorragendes V3. Es hätte auch ohne weiteres ein SG sein können. Ich bin Stolz auf dieses Resultat.

Am Sonntag dann das Coursing mit 10 Hündinnen am Start. Da Jin durfte in der 2. Runde einen Rüden begleiten. Sie tat dies mit vollem Herzblut.
Avanne ebenfalls mit viel Herzblut lief zwei traumhafte Läufe und gewann das Coursing in Lotzwil mit abstand.

Durch das V3 und den 1. Platz im Coursing reichte es ihr auf den 2. Platz in der Combination, knapp hinter der Siegerin. Herzlichen Glückwunsch an Ostara.

Nun haben wir bis mitte September Pause und starten in Aedermannsdorf wieder, da ich im Büro zur Hand gehen darf.

Erfolg von Avanne:


V3 und 1. Platz Coursing = 2. Platz S&L!


Freitag, 23. August 2019

Erfolge Juli und August 2019

Ich könnte für jede Vergangene Veranstaltung einen eigenen Post achen, nehme aber alle zusammen.

Nachdem Dai Jin mitte Juli eine Zehe lädiert hatte beim täglichen Spaziergang und freigang; habe ich an Sportveranstaltungen nur Avanne gemeldet.
Dai Jin durfte zumindest an den Ausstellungen teilnehmen.

Letzten Samstag durfte Dai Jin jedoch trotzdem mal kurz dem Häsi folgen an einem training. Und ich bin froh, dass sie keinerlei Schmerzen mehr zu haben scheint. So darf auch sie langsam wieder mal starten.

Nun zu den Resultaten:

Coursing in Aarau am 28. Juli in Aarau der WFA und OWF Gemeinschaftsveranstaltung dem "Sommer Cup".

Am Samstag fuhren wir bereits nach Aarau um zusammen das Coursing im Aarauer Schachen aufzustellen und alles einzurichten.
Das Team arbeitete in strömendem Regen bestens zusammen und in 2 Stunden war alles aufgestellt. Danke an alle Helfer.

Am Sonntag regnete es mehr oder weniger bis kurz nach Mittag, für den Boden ein Segen, da es die Tage zuvor deutlich über 30 Grad plus herrschten und wir uns dadurch zusehens Sorgen machten, wie wir es Handhaben wollen; wenn es so warm bleiben sollte. Doch Petrus hatte ein Einsehen und schickte uns eine deutliche Abkühlung. Somit konnten wir auch zwei Durchgänge anbieten.
Auch Sponsorte ich zwei Preise für die Tageshöchstpunktzahl aller Rassen einen feinen Wein und je eine mit Liebe bepflanzte Glakugel mit Hauswurz für die beste Whippethündin und bester Whippetrüde.

Avanne zeigte zwei tolle Läufe; im 1. Lauf durfte sie sogar mit der amitierenden Europameisterin 2019 laufen, ein schöner Lauf.

Avanne gewann dieses Coursing und auch noch gleich mit der Tageshöchstpunktzahl aller knapp 100 Teilnehmenden Hunde. Als Whippet eine Seltenheit, da darf ich schon Stolz sein.
Aber eigentlich wollte ich ja andere beschenken, so nahm ich den Wein und einen Hauswurz wieder nach Hause.

Mit der Ausstellung am Samstag in Erlinsbach des WFAs, wurde sie in der Sommer Cup Kombination 3.

Den Preis der Glaskugel bei den Whippetrüden durfte unser Freund Pallid Dragon Devon mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

S&L Wochenende in Freiburg/ DE am 10.&11.08.2019

Am Ausstellungssamstag starteten Dai Jin in der Gebrauchshundeklasse und erreichte ein SG1 und Avanne in der Championklasse sogar ein V1 VDH. Da dürfen wir Stolz sein. Sie haben sich toll gezeigt.
Am Sonntag durfte Avanne dann auf der Bahn starten in der A-Klasse. 7 Whippets geischt waren am Start. Im 1. Vorlauf (da mehr als 6 am Start sind, ergibt es sich, dass 2 Vorläufe statt fanden) erwischte Avanne einen sensationellen Start, Hammer; da darf man natürlich kurz vor dem Ziel auf 0 bremsen, da etwas rotes im Blickfeld der Hunde lag. Verfälschte natürlich ihre Zeit, zum Glück lief sie dann wieder weiter. Allenfalls gäbe dies ein Tagesdisk mit nicht durch. Zumal wurde dieses rote Objekt danach aus dem Blickfeld der Hunde entfernt.
Im 2. Durchgang konnte sich Avanne knapp ins Final retten. Da in Freiburg nur Finale statt finden und Hunde, die es nicht unter die ersten 6 schaffen auch fertig sind für diesen Tag.
Es waren 6 tolle und starke Hunde am start, ein Spannender Final. Avanne wurde knapp 6.

Mit dem V1 an der Ausstellung und dem 6. Platz gewann sie auch noch den 1. Platz in der Kombinaion. Bravo Avanne!

CACIB Ausstellung in Innsbruck 17.&18.08.2019

2011 war ich das letzte mal an einer Ausstellung in Österreich. Wie schnell die Zeit läuft.
Seither passte es Terminlich einfach nicht mehr. Also gaben wir uns mal wieder die Ehre.
Eigentlich nur, um eventuelle Anwartschaften an Coursings oder Rennen zu erreichen; dazu benötigt man 2 Bewertungen von Ausstellungen mit der Formwertnote: SG.

Dai Jin erreichte an beiden Tagen je ein SG, einmal mit SG1 und SG2. Ziel erreicht!
Avanne startete beide Tage in der Championklasse und erreichte an beiden Tagen ein V2 mit Res. CACA. Somit weitaus Übertrtoffen. Hammer. Da dürfen wir Stolz sein.

Am Samstagnachmittag fuhren wir noch nach Inzing auf die Rennbahn (10min von Inzing entfernt und 10min von unserem Gasthof); da durften beide Ladys die Hacksen schwingen und ihrem Hobby der Jagd fröhnen. Was hatten die zwei Freude dabei.

Daneben trafen wir viele tolle Freunde und hatten viele tolle Gespräche und lustige Zeiten.
Was viel wichtiger ist als alles andere. Diese Zeit ist einfach Wertvoll! Danke dafür




Donnerstag, 18. Juli 2019

Eine kleine Aufmerksamkeit

Heute bekam Avanne eine herzliche Anerkennung unserer Gemeinde Balgach.
Eine schöne Karte von einem Wahrzeichen von Balgach, dass Rest. Rössli und liebe Worte erreichte uns gestern an der Türe.
Überreicht eines Gemeinderatsmitgliedes.
Die möchte ich euch nicht vorenthalten und mich auch ganz herzlich dafür Bedanken.



DANKE 1000!!!



Ohne Ihre Trainingspartnerin Tumainia Dai Jin wäre Avanne bestimmt nicht so Erfolgreich und durchtrainiert wie sie es ist. Die beiden zusammen sind ein Herz und eine Seele.

Jemand aus dem Turf geschehen (Galopp- und Trabrennpferde) sagte mir:
50% sind die Gene und 50% das Training.

Avanne wurde hervorragend bei ihrer Züchterin Isabel Bänziger in St. Gallen aufgezogen.
Vielen Dank für den tollen Freund an unserer Seite der uns täglich aufs neue zum Lachen bringt.

Avannes Erfolge 2018:


- Schweizer Meisterin Coursing
- 6. Platz Europa Meisterschaft Coursing von 84 Teilnehmerinnen
- 3. Platz Schweizer Meisterschaft Bahnrennen
- Schweizer Coursing Champion
- Dänischer Coursing Champion
- Deutscher Coursing Champion DWZRV
- Leistungsurkunde DWZRV Coursing
- S&L Champion WWCS Coursing
- Internationaler Coursing/ Renn Champion FCI

Diverse 1. Plätze an Coursing, Rennen und Ausstellungen in der Schweiz, Deutschland und
Frankreich

Beginn von:
- Schweizer Ausstellungs Champion
- Schweizer Schönheitschampion
- Schweizer Rennbahn Champion
- Deutscher VDH Champion
- Internationaler Schönheits Champion FCI
- Internationaler Schönheits- und Leistungs Champion FCI
- S&L Champion WWCS Rennbahn
- WWCS Clubchampion



Im Riet von Balgach

Blick auf Balgach von der Kirche aus

CAC Ausstellung in Rifferswil 14.07.2019



Ich hab nur Avanne Ausgestellt, da Dai Jin bis Ende Jahr verletzungshalber aussetzt.
Avanne startete alleine in der Championklasse unter dem Richter K. Sommer aus Österreich.

Obwohl sie laut Richter angeblich über der Idealgrösse steht (verständlich wenn der galgen drüber gestossen wird, bevor man den Hund korrekt gestellt hat und dieser vom Richter begrüsst noch nicht begrüsst worden ist), bekam Avanne ein V1 mit CAC.

Diese Ausstellung ist für die Teilnahme am Multi Cup des SWRV Pflicht. Dies haben wir mit bravour bestanden.
Bis ende August haben wir nun auch ne kleine Ausstellungspause. Die wir im Sommer zu Nutzen wissen mit schönen Erholsamen Spaziergängen am und im Wasser.

Schöne Ferienzeit

Montag, 8. Juli 2019

Schweizer Meisterschaft Bahnrennen Lostallo

07.07. ein gutes Datum.
2018 fand am selben Datum die SM Bahn in Lotzwil statt und Avanne wurde 3. von 11 Hündinnen.
2019 fand das Bahnrennen in Lostallo statt. Es waren seit Tagen Temperaturen um die 30 Grad, auch am Sonntag war 31 Grad vorhergesagt.

Leider konnte man das Renngeschehen nicht vor 10 Uhr beginnen und bevor der offizielle Teil angefangen hat; wurden ca 20 Funktionärsläufe gezogen. Nach einem Schreckmoment, die Hasenmaschine forderte eine kurze Pause vor dem 1. offiziellen Lauf der Schweizer Meisterschaft; konnte es losgehen.

Avanne startete mit 5 weitern Teilnehmern (Total 5 Hündinnen und 1 Rüde in der B-Klasse) in den 1. Vorlauf, den sie klar gewonnen hatte.

Nach einer längeren Mittagspause und einem kleinen Regenschauer wurden die Finals gezogen.

Die B-Klasse startete und die Boxe 2 (im Final darf man die Boxen nach Finalzeit auswählen) brachte uns Glück; wobei der einzige Rüde im Feld, Avanne ordentlich Pfeffer unterm Popo machte. Doch Avanne wollte die Führung nicht aufgeben und siegte knapp. Ein spannendes Final, mit Gänsehaut Moment.

Der Vorteil an Bahnrennen, nach dem Finallauf weiss man zu 99% wo man steht.

Avanne ist für ein Jahr Schweizer Meisterin Bahnrennen der B-Klasse.

Wobei sie ganz knapp eine A-Zeit gelaufen ist. Der Mittelwert der Rennbahn Lostallo ist bei: 23.49 Sek. Im 1. Lauf hatte sie 23.312 und im Final 23.360. Somit war sie 0.178Sek. schneller als der Mittelwert aller gelaufenen Läufe im 2018. (Wäre sie in der A-Klasse gelaufen, wäre sie 2. geworden).

Dai Jin konnte leider nicht starten, da sie sich beim Freilauf irgendwie beim "Trainieren" mit Avanne einen Zehen am Hinterfuss gebrochen hat und wir den als erstes Alternativ behandeln; wird sie auch vorerst keine Rennen oder Coursings laufen. Gute und schnelle Besserung meine Süsse Rennsemmel. Aber sie wurde Zuhause bestens umsorgt und genoss ein Wohlfühlpflege Programm Zuhause.

Schweizer Meisterin 2019 B-Klasse (Foto Isabel Bänziger)

Int. Hundeausstellung in Aarau

Ein heisser Sonntag am 30. Juni in Aarau am besuch der Int. Hundeausstellung.

Dai Jin habe ich in der Gebrauchshundeklasse ausgestellt und kam bei dem Richter aus Portugal nicht so an. Immerhin bekam sie ein SG 2.

Avanne hingegen verzückte den Richter so, dass er ihr in der Championklasse nicht nur das V1 CAC zugesprochen hat sondern nachher auch das CACIB. Was war ich überrascht. Schliesslich war es eine starke Championklasse mit 3 würdigen Vertreterinnen neben Avanne; die die einzige mit Leistungshintergrund die S&L Whippets vertritt.

Ich war so überrascht und realisierte erst etwas später, dass sie nun sämtliche Bedingungen für den Schweizer Schönheits Champion und den WWCS Clubchampion erfüllt hat.

Wir sind so Stolz auf unser Ausnahmetalent.

Nach dem Richten fuhren wir sogleich wieder nach Hause, da es immer heisser und drückender wurde, verschoben wir das Anstossen mit unseren Freunden auf Später; wenn man nach dem Anstossen nämlich auch Sitzen bleiben kann und nicht mehr Autofahren muss.

Wir versuchen nun das nahezu unmögliche zu erreichen: den Int. Ausstellungschampion FCI (4CACIB in 3 Ländern) und den Int. S&L Champion FCI (2 CACIBSs, 1 CACIL) anzutasten.
2 CACIB & 1 RCACIB (in der Schweiz) haben wir schon mal, dazu 3 CACILs in 2 Ländern ebenso. Was wir brauchen sind noch 2 CACIBs in je einem anderen Land. Das wird schwer, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.


S & L in Kleindöttingen/ AG

Am 15./16. Juni besuchten wir in Kleindöttingen am Samstag die Ausstellung und am Sonntag das Bahnrennen.

Am Start für die Tumainia Whippets waren Dai Jin und Avanne of Goldenblue.
Beide starten in der B- Klasse mit 6 weiteren Mitläuferinnen.
Durch ganz viel Glück (Leider verpasste eine Läuferin im Vorlauf den Start und musste deshalb ohne Zeit im B-Final starten) durfte Dai Jin im A-Final der B-Klasse Hündinen starten. Da eine Finalteilnehmerin nicht ganz Optimal laufte und auf Grund dessen Disqualifiziert worden ist, schaffte es Dai Jin auf den 5. Schlussrang von 8 Teilnehmern.
Avanne konnte sich in einem spannenden finisch durchsetzen und gewann den A-Final der B-Klasse Hündinnen.

Mit dem 1. Platz und CACL und dem Resultat der Ausstellung eines V2 Gewann Avanne zugleich das S&L der Kombination.
Dai Jin konnte sich sogar den 2. Platz in der Kombination sichern.

Wir sind sehr Stolz auf unsere zwei Mädels.

Was mich besonders freute war, dass uns meine Schwester Petra mit Ihrer Familie und zwei Brüder mit Ihren Familien besuchten. Es war eine tolle und schöne Zeit und Danke dass ihr mit mir zusammen gefiebert habt und mit eurem Daumendrücken Glück gebracht habt.


Montag, 10. Juni 2019

1. Teil Edelweiss Challenge der WFA und OWF

Am Pfingstwochenende machten wir uns auf den Weg nach Erlinsbach ins schöne Argau.
Als Präsidentin des OWFs, war es für mich selbstverständlich dass ich dem WFA (der Windhundfreunde Aargau) zur Seite stehe und Tatkräftig bei Auf- und Abbau half.
Deswegen reiste ich auch bereits am Freitag mit dem Wohnmobil an.

Unsere Resultate können sich sehen lassen. Meine beiden Süssen, zeigten sich gewohnt routiniert und ruhig sowie ohne scheu den beiden Richterinen Andreja Nowak und Katrin Raie.
Da ich ja nicht beide Hündinnen in der gleichen Klasse gleichzeitig vorführen kann, meldete ich Dai Jin in der Offenen Klasse (OK) und Avanne in der Gebrauchshundeklasse (GK):

Am Samstag richtete Andreja Novak:

Dai Jin in der Stark besetzten Klasse von 11 Hündinnen: SG unplaziert
Avanne ein SG 3 von 3

Am Sonntag richtete Katrin Raie:

Dai Jin in einer stark besetzten Klasse von 9 Hündinnen: V3!
(Ich war doch sehr überrascht, da ich mit einem SG rechnete. Zumal der Richterin Frau Raie sogleich aufgefallen ist, dass DJ eine verletzung des Auges hatte und deswegen sozusagen 2 verschieden farbige Augen hat.)
Avanne ein V2 von 3

Ich bin Stolz auf meine Mädels.
Avanne links, Dai Jin rechts


Fotos des Ehrenringes, die ich machen durfte sind auf diesem Link einsehbar:  Edelweiss Challenge 2019 des WFA und OWF

Herzlichen Glückwunsch an alle Plazierten und danke das ihr da wart.

Montag, 3. Juni 2019

Heute ist ein Freudentag

Happy Birthday C'mon, Charming Baer und Cape Royal

Schon 7 Jahre alt; wo alles etwas gemächlicher geht und man gechillt zurück liegt.
Weiterhin beste Gesundheit und heute ganz viel Läckerli von euren Liebsten.



Cape Royal "ROY"

C'mon "NOMI"

Charming Baer "BÄR"