Durch eine Bekanntschaft lernte ich Windhunde, insbesondere Whippets kennen und lieben. Seit 1994

Sonntag, 17. Juli 2016

Ami

 











 Silverhawks Tumainia Ti Amo 17. 07. 2009 - 15. 07. 2016


Durch einen unglücklichen Unfall auf unserem Spaziergang musste ich Ami am Freitag 15. 07. 2016 gehen lassen. Sie folgte Ihrer Tochter Darley nach 11 Monaten.

Ich bin mir als Windhundehalter durchaus bewusst, dass ich bei jedem Spaziergang ohne Hunde heimkehren kann. Aber ein Windhund soll und muss sich frei von der Leine bewegen können. Sonst hat er kein Artgerechtes Leben.

Und genau so geschah es am Freitag. Bei ihrem täglichen Auslauf (ich auf meinem Klappvelo unnterwegs, keine 200m vom Auto entfernt) am Damm bei der alten Rheinbrücke bei Diepoldsau, kollidierte Ami so unglücklich mit einem anderen Hund dass sie sich den Rücken gebrochen hatte. Für mich war es klar, dass dies ihr Tod bedeutete.
Dank des netten freundlichen Hundebesitzer, konnten wir Ami am Boden fixieren, so dass ich mit meinen anderen beiden Hunden das Auto holen konnte um Ami ins Auto zu laden. Bevor ich zu unserer Tierärzin fuhr, übergab ich meine beiden anderen Hunden an meinen Partner, wo nach alamierung auch zu uns gestossen ist. Auch unsere Tierärztin weinte als sie Ami sah. Danke für deinen Trost Isabel.

Wieso ich dass so ausführlich schreibe was geschehen ist.
Ich möchte allen Hundehaltern vor Augen führen, dass immer und jederzeit Unfälle geschehen können.
Diese für beide Partien sehr schlimm sind, aber niemand eine Schuld trifft.
Wir haben nun eben die Aufgabe, unsere Hunde so gut es geht Artgerecht halten zu müssen. Mit dem Freilauf, also Leinenfrei.
Sie hätte genau so gut in ein Mausloch stehen können, was eine solche Verletzung hervorrufen hätte können.

Der involvierte Hundebesitzer hat sich vorbildlich verhalten. Trotz des Schockes den er erlitten hat.
Es trifft ihn keinerlei Schuld.
Und trotzdem brachte er uns einen wunderschönen, riesengrossen Blumenstrauss vorbei und einen Gutschein, dass es Ami zwar nicht ersetzen oder wieder lebendig machen könnte. Diese kleine, liebe Geste zeigt schon sein grosses Herz. Danke Willy.


Run Free Ami, wir vermissen Dich kleiner Rex

Montag, 4. Juli 2016

Ausstellungen, Coursings und Rennen der letzten Wochen

IHA Kreuzlingen 22. Mai 2016


In Kreuzlingen stellte ich nur DJ (Tumainia Dai Jin) aus, Ziel war es ein SG zu erreichen, damit sie die Voraussetzungen erfüllt, den Internationalen Coursing Champion erreichen zu können.
DJ genoss die Zeit mit mir ganz alleine.
Auch ich genoss die Auszeit zum Einpackstress für den kommenden Umzug am 04. Juni 2016.

Resultat: SG  somit voll Erfüllt


Umzug ins schöne Balgach 04. Juni 2016





CAC Ausstellung Rifferswil 12. Juni 2016

Habe ich aus Gesundheitlichen Gründen absagen müssen.


CACIB Ausstellung in Aarau 19. Juni 2016

 Alizé ein V2 RVCAC in der Veteranenklasse
Ami ein V1 CAC von 2 Hündinnen in der Gebrauchsklasse und
DJ ein SG 3. Sie war ihm zu dünn, zu klein und zu schmal. Naja, sie ist ja auch erst 19 Monate alt und noch in der Entwicklung.


Schweizer Meisterschaft Bahn 26. Juni 2016

Meine Whippets sind ja bekanntlich nicht so schnell, dafür sauber laufende Hunde.
Tumainia Dai Jin belegte im B-Final den 3. Rang von 10 Hündinnen
Silverhawks Tumainia Ti Amo belegte im A-Final den 6. Rang von 7 Hündinnen.
Es war ein schöner Tag mit lieben Leuten.

CAC Ausstellung Kleindöttingen 02. Juli 2016

Der Tag war trüb und regnerisch. Trotzdem konnten wir jede Menge Spass haben und viele liebe Gespräche am und neben dem Ausstellungsring fanden seine Zeit.

Resultate:

Tumainia Alizé: V1 VCAC von 3 Veteranenhündinnen
Tumainia Dai Jin: V3 von 4 Hündinnen in der Zwischenklasse
Silverhawks Tumainia Ti Amo: V3 von 3 Championklassehündinnen

Wir dürfen zurecht stolz sein

Alizé, Foto von Esther Eigenmann




Internationales Rennen 03. Juli 2016 "Summer Trophy" mit S&L vom 02. Juli 2016

Natürlich ist an einem Internationalen Rennen die Konkurenz gross.
Für meine beiden starteten Hunde Ami und DJ das erste Rennen auf Sand.
Ami startete in einem Feld von 6 Senioren und DJ in einem grossen Feld von 13 Whippet Hündinnen

Resultate Rennen:
Silverhawks Tumainia Ti Amo: A-Final 4. Platz
Tumainia Dai Jin: C-Final 1.
(A-Final = 1. bis 6. Rang und B-Final 7. bis 12. Rang)

Ami wurde somit 3. im S&L Wettbewerb von 7 Whippet Hündinnen
DJ wurde 4. im S&L Wettbewerb von denselben 7 Whippethündinnen

Liebe Esther, herzlichen Dank für deine tollen Fotos

Ami und ich, Foto von Esther Eigenmann


Bravo!!!!




Herzlich Willkommen bei den Tumainias

Freitag, 3. Juni 2016

4 Jahre Bär, Nomi und Roy

Alles Gute zum Geburtstag Bär, Nomi und Roy


Tumainia Charming Baer





Tumainia C'mon



Tumainia Cape Royal




Noch viele gesunde und glückliche Jahre meine Süssen

Roy und Bär

Mama Alizé, Sohn Bär und Papa Spirit

Nomi

Bär an der ZZP Prüfung mit mir

Tumainia Cape Royal "Roy", C'mon "Nomi", Charming Baer "Bär" von unten nach oben

Samstag, 21. Mai 2016

10 Jahre Basil, Benji und Brooklyn

Alles Gute zu eurem 10. Geburtstag meine Süssen Tumainias:



Basil




Benji





Brooklyn






Bleibt weiter so Gesund und Fit wie die letzten 10 Jahre

Ganz ein dicker Knuddel von eurer Mama

Mittwoch, 18. Mai 2016

Sommernews

 

Wir ziehen um!!!!!


Unverhofft haben wir ein wunderschönes Haus gefunden, dass wir im Juni beziehen werden.

Aufgrund dessen wird der E- Wurf nicht wie geplant Ende 2016 realisiert.
Wie wir weiterfahren, mit wem und wie; sehen wir dann.

Wir geniessen jetzt unser neues Zuhause, Leben uns ein und wer weiss was sonst noch alles so kommt.

Unsere neue Adresse:

Bergstrasse 16
9436 Balgach
(Meinen Festanschluss wird gekündigt! 071 340 03 80 existiert nicht mehr, umleitung wird eingerichtet)


Anfahrt:

Anfahrtsweg mit Routenplaner


Foto aus dem Internet von unten

3. Internationales Coursing Lotzwil

Am 16. Mai 2016 fand das legendäre 5-Lieber Coursing Lotzwil statt.
Es waren trotz anstehender Europameisterschaft Coursing 11 Whippets bei der Elite und 6 Senioren Hündinnen am Start.

Dj startete bei der Elite und Ami bei den Senioren.

DJ stürzte im 1. Lauf und verlor dabei einen Nagel der Vordepfote.  In der Mittagspause fand dann auch die Tierarztkontrolle für die unter 2 Altersjahren und über 6 Jahren statt. Die Tierärztin sah, dass DJ ihren Nagel verloren hatte; aber durch das, dass DJ nicht hinkte oder anzeigte durfte sie dennoch im 2. Lauf starten.
Hätte sie bis zum Start anzeichen gezeigt, wäre DJ ohne wenn und aber zurück gezogen worden.

DJ 1. Lauf mit kleinem Sturz

Resultate:
Ami zeigte 2 schöne läufe und wurde 5.
DJ wurde 3. mit 2 Punkten weniger als die beiden 1. und 2. plazierten (beide hatten gleichviel Punkte).
Ich war doch sehr überrascht aufgrund des Sturzes im 1. Laufes so ein gutes Resultat erhalten zu haben.
BRAVO!!!!!!



Clubausstellung des Schweizer Whippetclubs am 05. Mai 2016

Clubausstellung des Whippetclubs Schweiz:


Wie nahezu jeden Auffahrtsdonnerstag besuchten wir die Legendäre Clubausstellung des WWCS (Whippet und Windspielclub Schweiz).
Nach langen Regentagen war es trocken und oft sonnig, aber die Biese bewahrte uns vor tropischen Temperaturen.

Von den Tumainias starteten 4: Alizé, Brooklyn, Domino und Dai Jin

Und auch: Fleetwings Hazelnut und Silverhawks Tumainia Ti Amo - besser bekannt unter: Rani und Ami.


Am Vormittag fand das Solorennen statt.
Domino "Ghibli" durfte das erste mal dem künstlichen Hasen per Handstart nach fetzen. Julia und Ghibli haben das super gemacht. Ich sage nur Adrenalin pur:

Ghibli und Julia
BRAVO!!!!!!
Auch DJ und Ami durften einmal Jagen.

Am Nachmittag dann 108 Whippets an der Ausstellung. Die Welpen, Jüngsten und Jugendklassehunde wurden von einem anderen Richter gerichtet.

Die übrigen Whippets von: Hr. M. Vilanova aus Frankreich.
Wir dürfen Stolz sein:

Ghibli V4 in der Zwischenklasse.

Rani ein unplaziertes V, Ami auch ein V und DJ ein SG in der Offenenklasse.

Alizé ein V3 und Brooklyn ein V4 in der Veteranenklasse.


Solorennen:

Ami wurde 6. von 10 Senioren
DJ wurde 19. von 23 (immer noch im Läufigkeitstief)
Ghibli wurde 18. von 19 (Handstart sind nicht Zeitgenau)

Kombination:


Ami wurde 2. von 6 Senioren  Hündinnen
DJ wurde 7. von 13 Hündinnen

Wir dürfen zurecht Stolz auf unsere Whippets sein.


Zaungäste: Tumainias Basil und Lisa (Showmasters Everybodys Darling)


Basil mit seinen Menschen und Lisa


Brooklyn, so ein schöner Kerl


Ghibli im Stand
Ami mit Robin

Maren mit Nemesis (wurde zur Verfügung gestellt)

Pavla und ich




Montag, 18. April 2016

Saisonbeginn und doch schon mitten drin....

Kaum hat die Saison angefangen mitte März, sind wir auch schon wieder mitten drin.

Im März besuchten wir das 1. Training im Jahr in Lotzwil.
Unser Ziel: Rennbahn Lizenz (inkl. Coursinglizenz) für DJ zu realisieren.

DJ hat diese auch ohne Probleme gemeistert und mit ihrer Mama und einer Rudelfremden Hündin absolviert.
Ich bin überrascht wie schnell sie kapiert hat, dass es 1. nur vorne zur Boxe rausgeht und wie schnell dass sie aus der Startboxe rausschiesst. Bin doch echt Stolz auf meine kleine.

Nach ihren 3 Läufen wurde sie auch ordentlich eingemessen mit ganz viel Luft unter dem elektrischen Messgalgen.
Um eine genaue Zahl zu haben, messten wir sie noch mit dem Maasgalgen und erhielten 46cm als Wert.
Zur Erinnerung: Standardmaas im FCI Standard beträgt für Whippets Rüden 47 - 51cm und für Hündinnen 44 - 47cm.

Am ersten Coursing starteten wir eine Woche später auch in Lotzwil.
Ami bei den Senioren und DJ bei den Elite. Ami wurde 2. und DJ 8. von 10; da sie eh noch viel lernen muss, wie man geschickt abkürzt usw. - wird sie erstmals hinten stehen. Auch deswegen, da sie sich im Läufigkeitstief befindet, wie auch ihre Mutter Ami; in 80 Tagen sollte dieses jedoch vorbei sein und ein anstieg der Leistung so langsam Sichtbar sein.
Aber ganz wichtig dabei ist immer gesund nach Hause zu kommen.

Das 2. Coursing fand an Ostern in Rifferswil statt. Auch da absolvierten Ami bei den Senioren und DJ bei der Elite super Leistung. Fotos folgen. DJ 10. von 13 und Ami 2. von 4.


Am 10. April waren wir seit dem Juli 2015 wieder einmal auf der Rennbahn an einem Rennen. Am GP von Lotzwil. Ami startet dieses und nächstes Jahr nur bei den Senioren (ist eine option ab dem 6. Geburtstag; kann aber muss nicht), und wurde 4. von 4. mit über 21 bis 22sek pro Runde.
DJ legte im 1. Vorlauf einen super Start hin und gewann dadurch einige Meter vorsprung, aber durch das Läufigkeitstief wurde sie dann doch noch überholt (in jedem Lauf) mit Zeiten von:
1. Vorlauf 20.827 / 2. Vorlauf 20.958 / B-Final (7. bis 12. Rang) wurde sie 4. (also Schlussrang 10. von 10 Hunden) mit 21.060sek.
Sogar Alizé durfte mit ihren 11 jahren zwei Runden drehen. Sie durfte bei zwei zu lizenzierenden Windspielen mitwirken als Begleithündin. Das war ein starker Lauf. Nahezu Kopf an Kopf rennen zwischen den lizenzierenden und Alizé. Fotos folgen.

Am 17. April waren wir zwar auch auf der Rennbahn in Rifferswil. Jedoch fand "nur" eine Zuchtzulassungsprüfung statt. Whippet und Windspiele dürfen mit 15 Monaten an die Zuchtzulassungsprüfung zugelassen werden. Auch hier bestand DJ locker. Die Wesensrichterin hatte jede Menge Freude an ihr.
Schlussresüme von ihr: "Viel Freude mit dieser tollen Hündin".
Auch das Exterieur wurde von einem Spezialrichter für Whippets begutachtet. Eine korrekte Hündin mit einem Widerristgrösse von 46,1cm. Es war ein schöner Sonntag trotz dem kühlen und teilweise nassem Wetter mit lieben Leuten.

Die letzten Monaten hatte ich immer mal wieder Probleme mit meinem PC. Ich hoffe, dies bleibt dann mal der Vergangenheit an. Deswegen gibt es jetzt eine lange aktualisierung der vergangenen Wochen.
Einige Daten, vorallem Emails habe ich verloren, auf die ich noch Antworten wollte, weil ich es erst später konnte oder wollte. Falls ihr noch auf eine Antwort wartet, bitte fragt doch nochmals nach. Dann habe ich das Email bei der Wiederherstellung auf Werkseinstellung verloren. Das wäre sehr lieb.

Geniesst den Frühling; na gut, heute nicht so...bei mir schneit es ja wieder einmal.... aber die kommenden Tagen. Und laut Bauernregel in Zürich (nach über 43Minuten explodierte der Kopf des Schneemanns / Bögg), gibt es keinen schönen Sommer. Wir nehmen ihn so oder so....

Freitag, 25. März 2016

Vor 11 Jahren....

.....war Ostern. Es war wärmer und Sonniger. Am Karfreitag Nachmittag waren wir in Mörschwil laufen.
Beim Einladen der Hunde fing Flo mit den Nestbau an....eine aufregende Zeit begann.

Abends kurz vor Mitternacht waren dann alle da. Der A-Wurf war geboren.

Alizé, Akili und Aydin dürfen ihren 11. Geburtstag feiern!
In stillem Gedenken an Anubis und Ashira.

Mama Flo (Illuma of Liberty) mit ihren Welpchen





Aydin, Ashira, Alizé und Anubis mit 1 Jahr