Durch eine Bekanntschaft lernte ich Windhunde, insbesondere Whippets kennen und lieben. Seit 1994

Sonntag, 5. August 2018

Dual Winner 2018

Gestern waren wir in Donaueschingen zu besuch.
Damit es nicht schon morgens beim autofahren heiss ist, ging es früh los.
Die Amerikanische Richterin war sehr einfühlsam.
Trotzdem konnten die beiden nicht überzeugen.
Trotz des SGs gewann Avanne mit dem Sieg am Coursing im April in Trautskirchen den Dual Winner für Schönheit und Leistung.
Punktegleich mit Gill Gräfin of Fox Manor die 2. Am Coursing geworden ist und ein plaziertes SG an der Ausstellung erhielt.

Wir sind stolz au unsere Caramellprinzessin.


Montag, 30. Juli 2018

Heisses Wochenende in Landstuhl

Es war Hot, Hot und nochmals Hot

Freitag fuhren wir nach Landstuhl.
Seit 2013 wieder mal dort. Ist einfach schön da.
Am Samstag fand ein LSC (Landes Sieger Coursing) statt.
DJ verlor an dem Eingang zur Innenbahn den Hasen. Nachdem sie dann den Eingang gefunden hatte lief sie nach erzählungen direkt auf den Hasen zu in die Mitläuferin, so dass beide stürzten. Der Lauf wurde abgebrochen und wiederholt. Da klappte dann alles.
Avanne verlor kurz nach dem übergang zur Innenbahn den Hasen aber fand den Rank wieder.
In den 2. Läufen lief es dann besser.
DJ (Tumainia Dai Jin) wurde von 13 Hündinnen 9.
Avanne wurde dennoch 3. Wahnsinn.
An der Ausstellung am Sonntag erreichten beide eine herrvorragende Bewertung des Richters Andrej Kerpan/SLO; beide erhielten ein V3.

Somit gewann Avanne die Kombination der Whippethündinnen in S&L.
Wir sind mega Stolz.

Am Samstagabend durfte ich mit Familie Wullschleger und Lauper-Andrist in einen Adventure Room nach Kaiserslautern. Ganz interessant und toll. Danke vielmals. Danke für die schöne Zeit mit euch.
Am Sonntag durfte ich noch eine schicke Halbschwester von Avanne kennen lernen. Papa Harris hat tolle Arbeit geleistet.
Alle Resultate von uns Schweizer waren Top:
3. Avanne of Goldenblue & V3 Gewinnerin S&L, Bieri
5. Silverhawks Zapzarap & V, Lauper-Andrist
7. Millrivers Artio &V1, VDH, CAC , Lauper-Andrist
8. Ostara v.d. Mühlehalde & V1 VDH, Lauper-Andrist
9. Tumainia Dai Jin &V3, Bieri
10. Persephone v.d. Mühlehalde, Lauper-Andrist
11. Silverhawks vis a vis, Wullschleger
12. Silverhawks z-ing the clouds on fire &V, Wullschleger

Nationale Klasse 2. Silverhawks your flying hawk & V1 VDH, Wullschleger

Millrivers Befana JK V2 RJVDH, RJCAC, Lauper-Andrist
Silverhawks sleeping sun V1 VVDH, VCAC, Wullschleger
Adelchi falco d'argento vv1 Welpen Sieger, Wullschleger (Windspiel)
Bon d'Or Sempre-Crescendo V1, VCAC, VVDH, VBOB, Ebinger
 Kuskaya Lucky Chance SG 3, Ebinger


Herzlichen Glückwunsch an alle

Resultate LSC Landstuhl

Die 6 plazierten Whippet Hündinnen 3. Avanne

Die 3 Schweizer mit den Pokalen. Avanne, Bon d'Or und Elsu

S&L 1. Plazierten: Elsu (Nat. Klasse); Grady el Schiras (BOB Whippets) und Avanne

Avanne und ihre Halbschwester Avantgarde Runner Cotopaxi

Für mich das erste Mal so ein Raum besucht und für Klasse befunden.

Mittwoch, 11. Juli 2018

Schweizer Meisterschaft Bahn 08. Juli

Exakt heute vor einem Jahr am 08. Juli 2017 ergatterte Avanne ihre Lizenz zu Rennen.
2017 reichte es nicht, mit Avanne und DJ im 2. Halbjahr auf der Rennbahn zu starten.
Avanne hatte ja einen fulminanten Start auf der Rennbahn.
Beim 1. Rennen wurde sie 3.; am 2. Rennen wurde sie 2. ; und am 3. Rennen Sogar 1. Die Schweizer Meisterschaft versprach somit Spannung pur.

Die Vorläufe waren eigentlich klar und trotzdem kam alles anders.

Avanne ist ja jetzt 27 Monate alt und war noch nie Läufig. Möglich dass sie deswegen die Vorläufe etwas gemütlicher angegangen ist oder was auch immer.
Im Final (die Farben werden ja nach der schnellsten VL Zeit gesetzt, der schnellste erhält 1 rot und der langsamste 6 gestreift) war der Ziellauf anders.
4 (18.762) vor 3 (18.801) vor 5 (18.899) vor 6 (18.949) der 2 (19.035) und der 1. (19.219)
Avanne wurde somit knapp 3.
Wahnsinn!
DJ wurde letzte. Sie war nah an die 5. gekommen im Final aber getraute sich nicht zu überholen.

Fotos von Serge Humbert, Peter Gonser und Isabel Bänziger


Bildunterschrift hinzufügen
Die Schweizer Meisterin unter 1 Rot und DJ die letzt plazierte unter 3 weiss.


Mittwoch, 27. Juni 2018

Coursing Europameisterschaft in Dänemark

Avanne und Dai Jin waren ja Nominiert die Schweiz zu Vertreten.
Die machten dass Herrvorragend.
84 Whippethündinnen waren am Start.
Dai Jin schlug sich im ersten Lauf klever und lag mit einem Punkt vorne.
Avanne lief einen klasse Lauf und lag mit einer anderen Mitläuferin auf dem 1. Platz.
Der Druck war gross.
Jedoch war der Parcour 3 nicht so Optimal für meine beiden Mädels.
Und trotzdem kämpften sie toll.
Tumainia Dai Jin wurde 37. Und Avanne wurde 6.
Wahnsinn. Vorallem wenn man bedenkt dass die Plätze 3 bis und mit 6 ALLE die gleiche Endpunktzahl haben. Grossartig.
Wir sind mega Stolz auf unsere zwei.
Siegerehrung Whippet Hündinnen
Film von Arishan.

Fotos von Cristian:


Sonntag, 10. Juni 2018

Trauer im Hause Tumainia

Am Samstag vor dem Renntag in Rifferswil informierte mich eine Aufmerksame Nachbarin, dass sich unser Schwarz-Weisser Kater verletzt hat. Moritz wurde in unserer 30er Zone angefahren. Ich fuhr sogleich in die Tierklinik. Nach mehreren Untersuchungen am Wochenende kam die Traurige Nachricht, dass sich sein Hinterwagen leider nicht mehr regenerieren wird. So mussten wir unseren Schmusekater am Montag erlösen.

Wir sind betrübt, dass nun bereits die 2. Katze angefahren worden ist.

Wir werden dich vermissen lieber Moritz. Damit die anderen beiden Katzen und die Hunde ihn nicht suchen, haben wir ihn mit nach Hause geholt und alle Tierchen wie auch Menschen konnten sich verabschieden. Es ist interessant zu sehen, wie jeder anders damit umgeht von den Tieren.
Die beiden Brüder Max und Moritz

Moritz

Züri Meisterschaft in Rifferswil 03. Juni 2018

Zu Trainingszwecken fuhren wir heute nach Rifferswil an die Züri Meisterschaft.
Es waren 11 Hündinnen gemeldet und 6 Rüden. Also erfolgte eine getrennte Wertung.

Es war ein toller Tag mit lieben Leuten und tollen Hunden.
Das erstemal traf Avanne auf der Rennbahn zum Renneinsatz auf ihre Schwester Amber.
Auch Aramis der Bruder startete, jedoch bei den Rüden.

Die Vorläufe fanden ohne Probleme statt. DJ überholte sogar eine Hündin, was mich überraschte, sind doch alles sehr starke Hündinnen anwesend gewesen.
Das erste Spektakel für mich fand sogleich im ersten Vorlauf statt. DJ startete im gleichen Vorlauf wie Avanne gemeinsam im gleichen Lauf.
Obwohl DJ beim Freilauf Unterwegs eigentlich der Avanne gut nach mag, hatte sie doch zeitlich auf der Bahn eine Sekunde fast 2 das Nachsehen.

Für die Finale, habe ich DJ jedoch zurück gezogen. Bei Einlaufen fand ich, dass sie nicht sauber bzw rund läuft und gegen eine Dehnung zurück gezogen hat. Die Gesundheit meiner Hund ist mir wichtiger als sämtlichen Ruhm.

Avanne startete in einem Hochkarätigem A-Finale. Von den 6 Teilnehmern waren 5 Goldenblues dabei.
Avanne erwischte einen tollen Start aus der 2. Boxe. Amber und Avanne lagen kurz gleichauf. Bis zur 2. Kurfe kämpfte Avanne für den 2. Platz. dann passierte es, keine Ahnung wie sie das geschafft hat - irgendwoher mobilisierte sie Kräfte hervor und war im Ziel klar vorne, vor der Favoritin und einer Zwingerkollegin.
Der Moment trieb mir neben einer Gänsehaut auch ein paar Tränchen in die Augen.
Es ist das erste Mal seit ich Whippets habe und Züchte, so etwas erleben zu dürfen.

Der Wahnsinn




Sonntag, 3. Juni 2018

Happy Birthday C'mon, Charming Baer und Cape Royal

Alles liebe zu eurem Geburtstag lieber Bär, Nomi und Roy.
Schon 6 Jahre alt, wo ist die Zeit geblieben.

Noch ganz viele tolle Jahre bei euren liebsten.







Samstag, 2. Juni 2018

Pfingstevent in Aarau

3 Tolle Tagen besuchten wir die Windhundspezialveranstaltung im Aarauer Schachen.
Für einmal starteten die bellenden PSsan und in der Pferderennbahn von Aarau.

Samstag und Sonntag zeigten wir unsere Hunde einem Internationalen Gremium und am Montag durften die Hunde ihre helle Freude am Hasenfell haben.
Jeder 4- Beiner hatte seinen Spapp und konnte kraftvoll zubeissen. Jeder hat gewonnen.

Ich startete mit Tumainia Dai Jin und Domino sowie Avanne of Goldenblue, dass Domino nicht auf seinen Stallgefährten verzichten musste, durfte auch Shamal mit.
Am Samstag Vormittag trafen Julia (Eigentümerin) und ich uns mit Ihrer Familie in Arbon zur Hundeübername.

Am Freitag habe ich im Wohnmobil etwas getüftlet, wie ich 4 Hunde sicher Transportiere. Es hat sich gelohnt. Auch den Welpenzaun haben wir dabei, damit die Hunde nicht sogleich entwischen wenn wir die Türen öffnen.

In Aarau trafen wir dann auch unsere Freundin Vanessa und ihre Mama, wo wir 3 tolle Tage zusammen verbrachten.

Resultate Hunde:

Show Samstag Richter Hr. Louis Dehaes/ B
Avanne: V4
Dai Jin: SG 2
Domino: SG 4
Shamal: SG 2

Show Sonntag Richter Hr. György Tesics/ HUN (Zählen zur Kombinationswertung)
Avanne: SG
Dai Jin: SG 4
Domino: SG
Shamal: SG 2

Coursing Pfingstmontag Richter Herren G. Tesics und Dehaes:
Avanne 1. mit CACL von 17 Hündinnen
Dai Jin 14.
Domino 2. mit RCACIL von 11 Rüden
Shamal 4.

Kombination:
Avanne 3. Platz von 7 Teilnehmerinnen
Dai Jin 7.
Domino 3. Platz von 6 Teilnehmern
Shamal 4. Platz

Wir sind mega Stolz auf unsere Teilnehmer!

Fotos:

Die zwei 1. Plätze am Coursing Rüden und Hündinnen

Shamal, Domino, Dai Jin, Avanne und Devon (vlnr)

Dai Jin und Domino



Das mobile Home der Tumainia Whippets



Montag, 21. Mai 2018

Hipp Hipp Hurra

12 Jahre alt wird heute mein B- Wurf.
Basil, Brooklyn und Benji.

Noch ganz viele gesunde Jahre euch.
Basil links und Brooklyn rechts



Donnerstag, 10. Mai 2018

Nomination Coursing EM

Wir dürfen mit Stolz verkünden dass meine beiden Whippethündinnen für die Coursing Europa Meisterschaft definitiv Nominiert sind.
Wir freuen uns auf Dänemark



CAC Ausstellung Rifferswil vom WWCS

Heute Nachmittag fand die alljährliche Clubausstellung des WWCS (Whippet&Windspielclub Schweiz) statt.
In diesem Jahr habe ich beschlossen, dass ich nicht am Solorennen teilnehme sondern nur an der Ausstellung.

Tumainia Dai Jin V2 in der GK
Avanne of Goldenblue V in der OK
Tumainia Domino SG in der OK
Domino durfte auch am Solorennen teilnehmen und war mit eifer dabei

Dai Jin hat somit alle erforderlichen Vorgaben für den WWCS Schönheit & Leistungschampion Coursing erfüllt. Jetzt kann ich ihn beantragen.

Montag, 7. Mai 2018

CACIL Rennen "GP" Lotzwil 06.05.2018

Am 05. Mai reiste ich bereits in Lotzwil an.
Freunde aus dem Welschland waren schon da. Es wurde ein geselliger Abend, auch wenn ich einiges nicht sofort verstanden habe. Ja, Französisch kann ich halt eben immer noch nicht wirklich.

10 Whippethündinnen und 6 Whippetrüden fanden den Weg zum Start.
Für mich eigentlich ein klarer Fall von B-Final für meine zwei Ladys.
Es hatte sehr starke Gegnerinnen; deswegen ging ich da ganz entspannt an den Start für den 1. Vorlauf.
Aber bitte, was machte Avanne da. Lief Zeiten die ich mir nie zu träumen wagte.
Mir wird das blonde Tierchen langsam unheimlich. Sie schaffte es sogar in den A-Final.
Bei DJ hingegen lag ich mit dem 4. Platz im B-Final goldrichtig. Es waren doch sehr starke Gegnerinnen für das kleine Bonsai Whippchen. Aber DJs Augen leuchteten nach dem 3. Lauf glückseelig und ausgeglichen.

Nun, das Avannchen: Im A-Final startete sie unter 2 Blau, also 2. stärkste Hündin. Leider musste 1 Rot verletzungsbedingt zurück gezogen werden. So konnte Avanne in der Boxe 1 starten. Der Start - hat sie dann doch etwas verschlafen, aber was man danach als Zuschauen zu sehen bekam war einzigartig. Vom 5. Platz erkämpfte sich das Vanny den 2. Platz zurück, nützte eine Lücke aus um nach vorne zu stossen und etwas mehr als ein Hunderstel wurde sie geschlagen. Wahnsinn, ich konnte es kaum glauben.

Ich bin Stolz auf die zwei Whippen. Die haben das wieder so toll gemeistert.
Am Donnerstag ist ja in Rifferswil der alljährliche Clubmach.
Da werden wir nur die Ausstellung besuchen. Das Solorennen lassen wir 2018 aus.




Donnerstag, 3. Mai 2018

CACIL Rennen in Lostallo 29. April 2018

Am Sonntag besuchten wir Lostallo, normalerweise die Sonnenstube der Schweiz.
Am 2. letzten Apriltag war dann auch mal Sonne, mal bewölkt und mal Regen. Aber alles fein säuberlich abgestimmt.
Am Rennen eher bewölkt, am Nachmittag mal Sonne und dann ergibig Regen in der Mittagspause und bei den Finalläufen wieder trocken und Ideale Bedingungen.
Es war ein Kleines aber Feines Rennen bei nahezu familiären Stimmung. Einfach schön.

Die Rennen waren doch sehr spannend, da es einige Rangkämpfe zu sehen gab.

Die Whippets starteten gemischt, es waren fünf Hündinnen und drei Rüden am Start.
Ein Whippet verletzte sich leicht am Muskel (Gute Besserung von hier aus) und ein Whippet wurde leider im Final Disqualifiziert; so waren schlussendlich nur noch 6 in der Wertung.

Avanne erreichte in Ihrem aller ersten Rennen nach der Lizenz 2017 einen sagenhaften 3. Rang im A-Final und erhielt das CACIL.

Dai Jin startete im B-Final unter Rot und wurde 2.

Das wichtigste ist immer die Gesunde Heimkehr von Mensch und Tier.

Vielen Dank für die vielen Fotos an Esther Eigenmann; die 3 für mich schönsten habe ich nun ausgewählt.

Ich bin Stolz auf meine zwei Ladys.

Avanne unter der blauen Decke im 2. Vorlauf

Dai Jin unter der weissen Decke im 2. Vorlauf

Meine Wenigkeit und die zwei Allrounder am warten auf die Siegerehrung

Sonntag, 22. April 2018

Leistungs Coursing in Trautskirchen / DE

Freitag Nachmittag fuhren wir mit unserem Wohnmobil nach Trautskirchen in der Nähe von Nürnberg/ DE.
Jeweils Anfang April findet das Nationale Coursing als Leistungswertung statt. Danebst man sich für die Kombinations Wertung von Anfang August in Donaueschingen für den Dual Winner bewerben kann.

Das Wetter war Bewölkt bei Abfahrt und bereits schon dunkel bei der Ankunft um 21Uhr.
Schnell einrichten und versuchen zu schlafen. Um 06.30Uhr ist beginn Einlieferung.

Im ersten Lauf meinte Dai Jin sich einmal um den Hasenzug gerannt zu haben und den Ziehern wie den Richtern ihren Dank aus zu sprechen um danach den künstlichen Hasen zu verfolgen. Mein Clown, ich liebe sie. Natürlich sprach man ihr bei den Punkten fürs Geschick wenige zu. Im 2. Lauf zeigte sie was in ihr steckt, auch wenn sie alleine lief.
Avanne lief einen guten 1. Lauf und einen interessanten 2. Lauf mit einer ebenbürdigen Mitläuferin den sie für sich gewinnen konnte.

Beide Mädels hatten Freude an ihrem Hobby und am Abend in ihre leuchtenden und glücklichen Augen zu sehen ist einfach das schönste. Und dazu ohne Verletzungen den Parcour zu verlassen ist einfach das schönste.

Dai Jin wurde von 13 Whippet Hündinnen 12.
Avanne begeisterte nicht nur mich. Sie Gewann das 13er Feld der Hündinnen und wurde Landes Coursing Siegerin der Whippet Hündinnen! Bravo!!!!




Mittwoch, 4. April 2018

Schlammschlacht bei Bern oder das spezielle Ostergeschenk

Samstag bis Sonntag bereitete ich das Wohnmobil auf die bevorstehenden Veranstaltungen vor. Die erste sollte diesen Ostersonntag auf Ostermontag statt finden.

Nun gut; am Sonntag um 16Uhr fuhren wir via A13 richtung Bern. Nach knapp 20 bis 30 km auf der A13 und einigen starken Windböen gab es einen mega Krach und ich befürchtete dass die Seitentüre oder Fenster aufgebrochen waren. Gott sei Dank nicht diese Türen und Fenster. Dafür die vordeste Dachluke im Dach. Die Plastikabdeckung flog weg und das Plastiklüftungsgitter zerbrach und riss an mehreren Stellen. Somit war an eine weiterfahrt nicht zu denken.
Einmal Wenden bitte. Das Wohnmobil an seinen Platz gestellt und so musste ich mit dem Auto am Montag nach Lotzwil fahren.
Da es die Tage zuvor und auch den ganzen Sonntagabend regnete, wäre ich wohl kaum aus dem vorhergesehenen Platz wieder heraus gekommen.

Der Montag war der erste Tag an dem es nicht regnete und auch einige Zeit die Sonne genossen werden konnte.

Am SOCs (Saison Opening Coursing) nahmen 22 Whippet Hündinnen und 9 Whippet Rüden teil. Es war kein Overhaed Anlage sondern ein Coursing auf Umlenkrollen; eine sogenannte Bodenanlage. Ich empfinde diese Coursings als natürlicher und zeigt schönere Jagdläufe der Hunde. Braucht aber mehr Zeit und kann nur etwa die Hälfte der Läufe ziehen als die Overhead Anlage.

Unser Team aus Domino, Dai Jin und Avanne gaben alles. Bei Domino sah man, dass er noch wenig Übung hatte und verlor 2x den Hasen. Aber lief sauber und konstant und war danach glücklich und Müde.

DJ beeindruckte mich enorm; lief sie doch sehr stark in beiden Läufen trotz Läufigkeitstief, diesmal ohne Spasseinlage.

Avanne lief zwei gute Läufe; im 1. Lauf verlor sie kurz den Hasen, da es einen Feldstart gab. Nachdem der Hase wieder lief fuhr der Hasenausleger mit dem Töff hinterher; Avanne meinte wohl dass sie da eher den Hasen finden würde...

Resultate der drei Wilden:

Domino wurde 9. von 9
Avanne wurde 8. von 22
Dai Jin wurde 6. von 22.

Somit konnten sich Avanne und Dai Jin wichtige Punkte sichern für die Selektionspunkte der Coursingeuropameisterschaft in Dänemark im Juni 2018.
Nach meinen Berechnung starten beide Hündinnen, bzw. sollten beide Nominiert werden.
Ich bin Stolz auf die drei.


Freitag, 30. März 2018

Happy Easter - Frohe Ostern

Wir wünschen ein gesegnetes und fröhliches Osterfest.




Unser Ostergeschenk, jetzt kann s Training beginnen.